Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hausgarten’

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Lilium Claude Shride. Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich mit Lilium Claude Shride

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich mit Lilium Claude Shride

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Alter Garten, Eingangsbereich.

Wir sind im August/ September 2012 umgezogen. Nicht wirklich weit, sondern eher nur eine Straße weiter. Trotzdem konnte ich mich nicht von meinen Pflanzen trennen, zumindest nicht von vielen. Jetzt einige Bilder vom eingewachsenen Zustand und Bilder vom neuen Standort. Bei der Betrachtung nicht vergessen, das viele Hostas bei 35-39° geteilt werden mussten, weil die Horste schon sehr groß waren. Ich habe meinen Pflanzen alles abverlangt. Auch wenn der Umzug nur im Raum Freising stattfand, war es heiß. Ich kann nur hoffen, dass die 115 Arten und Sorten mir das 2013 nicht übel nehmen. Die Bodenvorbereitung war optimal. Ich habe viel Moorbeet-Erde, Bodenaktivator und organischen Dünger verbraucht. Mal sehen, was die knapp 1500 Zwiebeln zu dem Umzug sagen, an die Pfingstrosen will ich gar nicht denken. Egal, habt Spaß an den Bildern.

Advertisements

Read Full Post »

Hausgarten. Ein anderer Blickwinkel.Rechts noch Paeonia suffruticosa 'Bai Guo Feng Guang' ( Strauch-Pfingstrose ) zu sehen. Tolle Wirkung duch das tief geschlitzte Laub.

Hausgarten. Ein anderer Blickwinkel.Rechts noch Paeonia suffruticosa ‚Bai Guo Feng Guang‘ ( Strauch-Pfingstrose ) zu sehen. Tolle Wirkung duch das tief geschlitzte Laub.

Hausgarten. Hosta 'Green Acres', 'der Riesen Berg-Funkie', (XL); Bl fast weiß, tromp., fertil, bis zu 135 cm hoch; B herzförmig, matt grün, sehr groß, deutliche Nervatur; riesige, prächtige Horste; Züchter: Geissler, 1970; Form von H. montana macrophylla; sehr ähnlich: 'Big Boy', 'King Michael', 'Mikado'

Hausgarten. Hosta ‚Green Acres‘, ‚der Riesen Berg-Funkie‘, (XL); Bl fast weiß, tromp., fertil, bis zu 135 cm hoch; B herzförmig, matt grün, sehr groß, deutliche Nervatur; riesige, prächtige Horste; Züchter: Geissler, 1970; Form von H. montana macrophylla; sehr ähnlich: ‚Big Boy‘, ‚King Michael‘, ‚Mikado‘

Hausgarten. Allium christophii, der Sternkugel-Lauch mit Nepeta mussinii 'Superba', der niegrigen Katzenminze.

Hausgarten. Allium christophii, der Sternkugel-Lauch mit Nepeta mussinii ‚Superba‘, der niegrigen Katzenminze.

Hausgarten. Paeonia Lactif.-Hy.'Jan van Leeuwen' mit Nepeta mussinii 'Superba' und Allium aflatunense 'Purple Sensation'

Hausgarten. Paeonia Lactif.-Hy.’Jan van Leeuwen‘ mit Nepeta mussinii ‚Superba‘ und Allium aflatunense ‚Purple Sensation‘

Hausgarten. Hosta in verschiedenen Arten und Sorten im Schatten.

Hausgarten. Hosta in verschiedenen Arten und Sorten im Schatten.

Hausgarten

Hausgarten

Hausgarten. Staudenbeet mit Miscanthus sinensis 'Gracillimus', Allium aflatunense 'Purple Sensation' und Allium 'Globemaster'

Hausgarten. Staudenbeet mit Miscanthus sinensis ‚Gracillimus‘, Allium aflatunense ‚Purple Sensation‘ und Allium ‚Globemaster‘

Hausgarten

Hausgarten

Hausgarten. Helictotrichon sempervir. 'Saphirsprudel', der Blaustrahlhafer. Diese Leichtigkeit, Wahnsinn.

Hausgarten. Helictotrichon sempervir. ‚Saphirsprudel‘, der Blaustrahlhafer. Diese Leichtigkeit, Wahnsinn.

Hausgarten

Hausgarten

Hausgarten

Hausgarten

Read Full Post »

 

Persönliche Daten

Name:                                     Frank Badenhop

Geburtstag:                            06. Mai. 1967, Achim b. Bremen

Adresse:                                 Heiglstr. 15, 85354 Freising

Telefon:                                  0152 541 729 41

 

 

Berufliche Praxis

03.05.2011 –  jetzt                    Selbständig im Garten- und Landschaftsbau. Planung und Ausführung.

  •  Schwerpunkte: Pflanzungen, Pflege, Baumschnitt und Baumfällungen, Teich- und Mauerbau, Holz- und Pflasterarbeiten.
  •   Beratung diverser Gala-Bau-Firmen im Bereich Pflanzen und Rasen, auch Ausführung und Betreuung dieser Kunden
  •   Beratung für diverse Erdbau/Kanalbau-Betriebe.- Betreuung
  •    Beratung div. Hausverwaltungen und ggf. Übernahme von qualifizierter Grünflächenpflege, bzw. Dachbegrünungen.
  •    Ich halte seit mehreren Jahren an der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan, in der Erwachsenenfortbildung, ebenso an der Deula Bayern, Freising, in der überbetrieblichen Ausbildung, erfolgreich Vorträge.
  •   Seit über sechs Jahren schreibe ich monatlich für die DEGA-GALABAU Beiträge.

01.07.2011-02.12.2011           Gärtnermeister an der Fakultät Landschaftsarchitektur Weihenstehphan – Triesdorf, Freising. Anlage und Pflege von Forschungsflächen, Betreuung von Diplomarbeiten und einer Doktorarbeit.

01.07.2011-02.12.2011            Lehrauftrag im Bereich Pflanzenverwendung

10/2010 – 05/2011                  Vorbereitung der Selbständigkeit

04.2009 bis heute(2012)        Umbau der Innenstadt Garching, Verkehrs- und parkähnlichen Flächen. Staudenpflanzungen statt Sommerflor.

10/2008 – 13.09.2010             Fachlehrer an der Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik, München

  • Pflanzenverwendung in den Klassen 11, 12 und LBM Dual
  •  Landschaftsgärtnerische Arbeiten in den Klassen 10 und 11

10/2008 – 15.12.2010              Betriebsleiter der Staudengärtnerei extragrün, Freising-Attaching

  • Personalmanagement
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Überführung des Tagesgeschäfts sowie aller Prozesse
  • Kalkulation von Objektplanungen
  • Weiterführung des Pflanzensortiments
  • Kundenberatung und –betreuung
  • Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen
  • Pflanz- und Pflegebaustellen

04/2001 – 10/2008                  Gründung der Staudengärtnerei extragrün GbR, Freising

  • Firmenleitung
  • Kalkulation von Objektplanungen
  • Aufbau des Sortimentes mit Schwerpunkt und Spezialisierung auf
    Schatten-Stauden, Steingarten- und Wasserpflanzen, mit Kernsortiment Hosta, Gräser, Hemerocallis und Iris (mehr als 2.900 Stauden – Arten und Sorten im Sortiment)
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Ausbildungsbeauftragter
  • Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter und Praktikanten
  • Vorbereitung und Organisation der betriebsinternen Veranstaltungen; “Tag der offenen Tür“ mit ca. 2.500 Besuchern
  • Führungen und Vorträge in der Gärtnerei

03/1998 – 10/2008              Gründung der GreenCompany GbR, Freising

  • Bauleitung
  • Objektplanung
  • Akquise
  • Kalkulation
  • Angebotserstellung
  • Verhandlungen mit Lieferanten und Subunternehmern
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Personalführung und -planung
  • MitarbeiterFortbildung

Berufliche Praxis

08/1996 – 12/1997                  Vorarbeiter bei der Fa. Gaissmaier, GaLaBau,  Freising

03/1996 – 05/1996                  Bauleitung für eine Gartenanlage in London

 

Weitere Tätigkeiten

2012                                        Vorbereitung eines Staudenhandbuches für die Praxis und  Ausbildung

09/2009 – heute                     Filmbeiträge beim MDR-Garten und Bayern 3

01/2007 – heute                     Monatliche Veröffentlichungen in der Fachzeitschrift DEGA Galabau, Ulmer Verlag

09/2007 – heute                     Vortragstätigkeit an der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan GmbH und der Deula Freising

  • Erwachsenenfortbildung: Staudenpflanzung und –pflege, Gehölzbestimmung und – verwendung, Grünflächenpflege.
  • Staudenpflege „Intensiv“
  • Staudenpflege „Extensiv“
  • Vorarbeiterlehrgänge
  • Gehölzschnitt für Einsteiger
  • Gehölzschnitt für Fortgeschrittene
  • Fachagrarwirt Golfplatzpflege-Greenkeeper
  • Motorsägenkurse, AS-Baum 1
  • „Gewässerpflege“ Anlage, und Unterhalt
  • Während der Überbetrieblichen-Ausbildung: Deula: Maschinenkurs 1, Pflanze 1, Pflanze 2, Pflasterarbeiten, Dachbegrünung.

Ausbildung

11/2000 – 03/2002                 Meisterausbildung an der Staatlichen Fachschule für Garten- und Landschaftsbau, Landshut-Schönbrunn, m.A

09/1994 – 03/1996                  Ausbildung zum Landschaftsgärtner, m. A.

10/1992 – 08/1994                  FH Weihenstephan, Freising Fachbereich Landschaftsarchitektur

08/1991 – 07/1992                   Praktikum beim Gartenbauamt, Bremen als Garten und Landschaftsarchitekt

10/1988 – 03/1991                   Soldat auf Zeit in integrierter Verwendung (Auslandsverwendung)

08/1986 – 06/1988                  Fachoberschule Wirtschaft, Bremen Fachhochschulreife

08/1983 – 01/1986                  Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann m. A.

1979 – 1983                                Realschule Achim

Sonstige Qualifikationen

Sprachkenntnisse:                      Englisch

Read Full Post »